Zusammenschluss im Gesundheitswesen – HEUKING berät bei Veräußerung der digmed GmbH an LOGEX-Gruppe

HEUKING, 22.01.2024

Ein Hamburger HEUKING-Team um den neuen Equity-Partner Christoph Prochnau, LL.B., hat die bigmed Beratungs GmbH & Co. KG beim Verkauf der digmed GmbH an die LOGEX Healthcare Analytics AG rechtlich beraten.

digmed, 2008 vom Anästhesisten Dr. Enno Bialas gegründet und ein führender Anbieter in der Analyse chirurgischer Prozesse in Krankenhäusern in der DACH-Region, hat erfolgreich die Software OPTEAMIZER entwickelt und sein Angebot um Managed Services für mittlerweile über 250 Gesundheitsdienstleister erweitert. Die Software ermöglicht durch präzise Einblicke, Berichte und Benchmarking von Leistung und Kapazität für das Controlling von OP-Prozessen in Krankenhäusern.

Um die wachsenden Herausforderungen im Gesundheitswesen im Umgang mit einer Fülle von Betriebs-, Finanz- und Ergebnisdaten gemeinsam zu bewältigen, hat sich das Hamburger Unternehmen der LOGEX-Gruppe angeschlossen – einem europäischen Marktführer im Bereich Healthcare Analytics. Zusammen wollen sie Ärzten, Managern und anderen Führungskräften im Gesundheitswesen genau aufzeigen, wo strategische Maßnahmen ergriffen werden müssen, die zum bestmöglichen Ergebnis für den Patienten und zu den geringstmöglichen Kosten führen.

LOGEX und digmed beabsichtigen zusammen rund 1.000 Gesundheitseinrichtungen und -anbietern europaweit eine noch umfassendere Lösung anzubieten. Durch die Integration von digmed-Produkten in das LOGEX-Produktportfolio werden OP-Daten von Krankenhäusern mit Finanzdaten angereichert, um die strategische Kapazitätsplanung und Budgetierung zu verbessern und die Bemühungen der Kunden zur Verbesserung der Gesamtleistung und des Produktivitätsniveaus im OP zu unterstützen.