Lipper-Award für eine der vertrauenswürdigsten Banken der Welt

Liechtensteinische Landesbank AG, 05.04.2024

Vaduz, 5. April 2024. Lipper hat die LLB erneut für ihre exzellenten Anlagelösungen ausgezeichnet. Bei den angesehenen Lipper Fund Awards hat sich die LLB den Spitzenplatz als bester Overall-Manager im Segment der Small Asset Managers in Deutschland gesichert. Diese Auszeichnung würdigt die herausragende Performance von mindestens je drei Aktien-, Obligationen- und Strategiefonds über die letzten drei Jahre. Für die Anleger ist dies ein weiterer Beleg, dass die LLB zurecht als eine der vertrauenswürdigsten Banken der Welt gilt.


Seit Anfang Januar 2024 ist die LLB in Deutschland vor Ort präsent und fokussiert sich auf Vermögensstrukturierung, Vermögensverwaltung und Anlageberatung. Unabhängige Spezialisten haben erneut die ausgezeichnete Expertise der LLB bestätigt. Markus Wiedemann, Chief Investment Officer der LLB-Gruppe, kommentierte die Auszeichnung wie folgt: "Die Anerkennung in der Kategorie 'Overall Small Company' für Deutschland unterstreicht erneut die Leistungsfähigkeit unserer gesamten Produktpalette.
Das erfüllt uns mit großer Freude. Die LLB-Gruppe beweist damit, dass sie durch systematische Anlageprozesse nachhaltigen Mehrwert für ihre Kunden schafft."

 

LLB in Deutschland: Lokale Präsenz und globale Expertise

Thomas Henk, Leiter der Zweigniederlassung der LLB in Deutschland, betont die Bedeutung des Preises für deutsche Kunden: "Diese Auszeichnung ist nicht nur ein Beweis für die herausragende Leistung der LLB-Gruppe, sondern auch ein Versprechen gegenüber unseren deutschen Kunden. Sie können darauf vertrauen, dass wir ihnen nicht nur eine der vertrauenswürdigsten Banken der Welt mit verlässlicher Beratung bieten, sondern auch erstklassige Anlagemöglichkeiten und herausragende Leistungen, um ihre
finanziellen Ziele zu unterstützen."
Besonders hervorzuheben sind die LLB-Strategiefonds, die als Flaggschiffe der LLB-Gruppe gelten und bisher am häufigsten Spitzenplatzierungen im Wettbewerbsvergleich erzielt haben. Durch eine erstklassige Asset Allocation und hochwertige Fondsbestandteile haben sie sich als herausragende Performer erwiesen und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der LLB-Gruppe geleistet.

 

Eine Geschichte von kontinuierlichem Erfolg

Seit 2012 hat die LLB-Gruppe insgesamt über 55 Auszeichnungen für ihre Investmentkompetenz erhalten. Besonders bedeutsam sind die Anerkennungen renommierter Spezialisten wie der Agentur LSEG Lipper, die seit über 35 Jahren ausgezeichnete Anlagelösungen in über zwanzig Ländern vergleicht. Die LLBGruppe konnte mit ihren Strategie-, Aktien- und Anleihenfonds in den vergangenen Jahren immer wieder überzeugen, was ihre Kompetenz als Vermögensverwalter und Anlagebank unterstreicht. Langjährige Erfahrung mit langfristigen Investmentansätzen zusammen mit guter Teamarbeit innerhalb des Asset Managements sind ausschlaggebend für die überdurchschnittliche Performance der LLB-Fonds.

Wichtige Termine
 Freitag, 19. April 2024, 32. ordentliche Generalversammlung
 Dienstag, 23. April 2024, Ex-Dividendendatum
 Donnerstag, 25. April 2024, Auszahlung Dividende
 Montag, 26. August 2024, Veröffentlichung Halbjahresergebnis 202

 

Kurzporträt
Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) ist das traditionsreichste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die Aktien sind an der SIX kotiert (Symbol: LLBN). Die LLB-Gruppe bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, Asset
Management sowie bei Fund Services. Mit 1'213 Mitarbeitenden (in Vollzeitstellen) ist sie in Liechtenstein, in der Schweiz, in Österreich, in Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten präsent. Per 31. Dezember 2023 lag das Geschäftsvolumen der LLB-Gruppe bei CHF 102.2 Mia.