HQIB erwirbt mit HEUKING Virion\Serion

HEUKING, 27.02.2024

Ein Team der Kanzlei HEUKING um Dr. Pär Johansson hat die Harald Quandt Industriebeteiligungen GmbH (HQIB) bei dem Erwerb der Institut Virion Serion GmbH und deren chinesischem Joint-Venture (Virion\Serion) beraten.

Virion\Serion ist seit über 45 Jahren im Bereich der Entwicklung, Herstellung und des Vertriebs von in vitro Diagnostika (IVD) für die Diagnose von Virus-, Bakterien-, Pilz-, und Parasitenerkrankungen tätig. Das Unternehmen bietet als weltweit agierender Anbieter sowohl Rohmaterialien als auch Diagnoseprodukte an. Diese kommen bei über 400 Kunden, überwiegend Labore und Forschungseinrichtungen, in mehr als 100 Ländern zum Einsatz.

HQIB hat Virion\Serion mit dem Ziel erworben, das mittelständische Unternehmen nachhaltig weiterzuentwickeln. Im Fokus stehen insbesondere der weitere Ausbau des Rohmaterialbereichs und die weitere Internationalisierung. Mit Hilfe der finanziellen Möglichkeiten und Expertise von HQIB sollen strategische Zukäufe von komplementären Technologien und Produktgruppen das Wachstum zusätzlich beschleunigen. Das Managementteam um CEO Dr. Judith Stürmer bleibt Virion\Serion über die Transaktion hinaus erhalten.

Als Beteiligungsholding investiert HQIB in kleine und mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum, die in etablierten, zukunftsorientierten und technisch anspruchsvollen Sektoren mit attraktiven Wachstumspotenzialen aktiv sind. Dabei liegt der Fokus auf den Themenfeldern Sicherheit, Digitalisierung und Gesundheit. HQIB hält Beteiligungen an insgesamt 23 Unternehmen. Als Industrieholding verfolgt HQIB einen langfristigen und nachhaltigen Beteiligungsansatz und unterliegt keinen Laufzeitbeschränkungen oder befristeten Halteperioden. HEUKING beriet HQIB bereits beim Erwerb der mediCAD SRB Software GmbH im Jahr 2023.