HEUKING berät EP Corporate Group bei Einstieg in die Stahlsparte der thyssenkrupp AG

HEUKING, 02.05.2024

Ein Team um HEUKING-Partner Dr. Guido Hoffmann, Dr. Marc Scheunemann und Dr. Ulrich Jork beraten EP Corporate Group rechtlich umfassend rund um Einstieg und strategische Partnerschaft betreffend die Stahlsparte der thyssenkrupp AG.

Die EP Corporate Group a.s. (EPCG) und die thyssenkrupp AG haben am vergangenen Freitag, 26. April 2024, einen ersten Schritt im Hinblick auf eine Beteiligung von EPCG am Stahlgeschäft von thyssenkrupp vollzogen. EPCG erwirbt 20 Prozent der Anteile von thyssenkrupp Steel Europe von thyssenkrupp; über die Konditionen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Closing der Transaktion ist für das laufende Geschäftsjahr der thyssenkrupp AG vorgesehen, vorbehaltlich einer etwaigen Zustimmung der zuständigen Behörden und des Aufsichtsrates der thyssenkrupp AG.

Zudem sprechen die Parteien aktuell über den Erwerb weiterer 30 Prozent der Anteile am Stahlgeschäft thyssenkrupp Steel durch EPCG. Das Ziel ist die Bildung eines gleichberechtigten 50/50-Joint Ventures.

Kernziel dieser strategischen Partnerschaft ist Sicherung einer resilienten, kosteneffizienten sowie klimaschonenden Stahlproduktion von thyssenkrupp Steel und dadurch auch ein wesentlicher Beitrag zur Sicherung der Stahlindustrie in Deutschland. Der Einstieg von EPCG, einem führenden europäischen Energieunternehmen, vereinigt das führende Werkstoff-Knowhow von thyssenkrupp Steel Europe mit der Energieexpertise von EPCG.

Die EP Corporate Group ist einer der führenden privaten Industriekonzerne und ein langfristiger Investor in Europa, der ursprünglich in den Bereichen Energie und Infrastruktur tätig war und sich inzwischen auch in andere Sektoren wie den Lebensmittelgroßhandel, Lebensmittel- und Nicht-Lebensmittel-Einzelhandel, Logistik und E-Commerce ausgebaut hat. Die Unternehmen, an denen die EP Corporate Group die Mehrheit der Stimmrechte hält, erzielen einen Umsatz von rund 100 Mrd. Euro. Die EP Corporate Group betreibt in ganz Europa Energie- und Infrastruktureinrichtungen wie Gaspipelines und Gasspeicher, Kraftwerke und Stromnetze.

thyssenkrupp Steel Europe gehört zu den führenden Herstellern von Qualitätsflachstahl und steht für Innovationen in Stahl. Steel beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist aktuell der größte Flachstahlhersteller in Deutschland. Das Leistungsspektrum reicht von kundenspezifischen Werkstofflösungen bis hin zu werkstoffnahen Dienstleistungen.